Reiseziel

Die Geschichte von Split ist bereits 17 Jahrhunderte alt und stammt aus der Zeit, als der römische Kaiser Diokletian seinen Palast auf der Halbinsel in der Nähe der römischen Stadt Salona errichten ließ, um dort die verbleibenden Jahre seines Lebens zu verbringen. In diesen 1700 Jahren verwandelte sich der Palast allmählich in eine Stadt, die bis heute mit ihrer großen Geschichte, reichen Tradition sowie ihrem natürlichen und kulturellen Erbe Aufmerksamkeit erregt. Der Diokletianpalast und der historische Kern von Split standen bereits 1979 auf der Liste des UNESCO – Weltkulturerbes, und zwar nicht nur wegen der außergewöhnlichen Erhaltung des Palastes, sondern auch zusätzlich zu der Tatsache, dass der Palast und seine Stadt (oder die Stadt und ihr Palast) weiterhin bewohnt sind. Jede einzelne authentische Schicht aus dem alten Rom, dem Mittelalter bis heute, ist in dieser Struktur noch unverkennbar und lebendig. Ein Spaziergang durch die Altstadt führt Sie durch die Zeit, entlang außergewöhnlicher Beispiele veralteter Baukunst wie Peristil, der romanischen Kirche und des gotischen Palastes im mittleren Alter, der Renaissance-Tore der Adelshäuser, des barocken Äußeren und des heutigen Designs, die sich prächtig im reichen Erbe vereinigen.

Dies ist auch im Alltag von Split sichtbar. Durch das Teilen von Cafés, Restaurants und Geschäften mit Besuchern von Split vermitteln die Einheimischen das Gefühl, dass sie Besucher durch ihren Aufenthalt in Split zu einem Teil der Stadt geworden sind. Pazar (Gemüsemarkt) und Peškarija (Fischmarkt) sind das Zentrum des Lebens jeder Familie in Split sowie die Riva (Hafenpromenade), an der sich die Gesellschaft von Split trifft. Split ist weit mehr als die herrliche Landschaft des Designs. Split ist auch ein Wahrzeichen für fantastische Gourmet- und Weinsammlungen sowie verschiedene gesellschaftliche Veranstaltungen wie Film- und Theateraufführungen. Eine Stadt, die Unterhaltung in Form von Clubs und Bars, Straßenfesten und internationalen Veranstaltungen wie dem Ultra Europe Festival bietet, das Gäste aus rund hundert Nationen auf der ganzen Welt anzieht. In Split wird Sport in Großbuchstaben geschrieben. Neben HNK Hajduk Split kann er auf den Erfolg vieler Athleten in verschiedenen Disziplinen verweisen.

Wenn Sie nach etwas Ruhe suchen, müssen Sie nicht weit schauen. Es gibt Marjan, ein Wahrzeichen der Stadt, mit seinem Wald, seinen Renn-, Wander- und Radwegen sowie Erholungswegen. Es gibt auch alte Kirchen, in denen die Bürger Schutz und Frieden suchten. Darüber hinaus bietet Split, obwohl nicht typisch für die Stadt dieser Größe, eine Vielzahl von Stränden und sauberes Meer. Vom beliebtesten Sandstrand Bačvice bis zu den versteckten Steinstränden „in und herum“ Marjan.
All dies ist zu Fuß zu erreichen, während Sie bei uns in der Residence Stine wohnen – in Varoš, dem Herzen der Stadt.

Scroll to Top